Chansons und Literatur aus dem Münsterland

26. März 2009

chansons.jpgAm 26. März 2009 hat der Verein "Freunde des Münsterlandes in Berlin" seine Mitglieder zu einer ganz besonderen Veranstaltung eingeladen.

Unter dem Motto "Chansons und Literatur aus dem Münsterland" präsentierte der bekannte Chansonsänger Jean-Claude Séférian aus Münster und seine Tochter Marie Séférian französische Chansons aus ihrem neuen Programm "Plaisir d'Amour". Am Klavier wurden sie von Christine Rieger-Séférian begleitet.

Im Wechsel mit der Musik las der Münsterländer Autor Stefan Holtkötter aus seinem neuen Buch "Schneetreiben" vor. Die Handlung des Krimis spielt während des Schneechaos im Münsterland, als innerhalb kurzer Zeit ein ganzer Landstrich im Schnee versunken ist.

Begrüßt wurden die Gäste von Michael Mertes, Staatssekretär und Bevollmächtigter des Landes NRW beim Bund, Jens Spahn MdB, Vorsitzender des Vereins "Freunde des Münsterlandes" und Thomas Ellerbeck, Vodafone Deutschland, Vorstand "Westwind - Wir Nordrhein-Westfalen in Berlin e.V.".

Über 100 Gäste genossen die musikalischen und literarischen Darbietungen in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen. Beim anschließenden Empfang gab es vielfältige Möglichkeiten zum gemeinsamen Gespräch. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem Verein "Westwind - Wir Nordrhein-Westfalen in Berlin e.V." statt.


Zurück

Kalender

« Dezember 2019 »
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48             1
49 2 3 4 5 6 7 8
50 9 10 11 12 13 14 15
51 16 17 18 19 20 21 22
52 23 24 25 26 27 28 29
1 30 31          
Die nächsten Termine: